Bremickers Backstube
 ... denn Backen beginnt mit einem B.

Genuss mit Verantwortung!

ÖKO_LOGISCH!

Wir sind nur ein kleiner Betrieb unter den kleinsten Bäckereien. Im Vergleich zu anderen, viel größeren Bäcker-Ketten ist unser ökologischer Fußabdruck nicht besonders groß, weil unsere drei Läden alle im Stadtgebiet von Radevormwald liegen. Deswegen machen unsere Backwaren keine Tour im Diesel-LKW durchs Bergische Land.

Aber wir tun noch mehr für die UMWELT:

·        Wir verwenden ausschließlich Kaffeebecher und Deckel, die 100% biologisch abbaubar sind! Täglich landen allein in Deutschland Millionen von to-go Bechern und Deckeln nach einmaligem Gebrauch im Müll. Die Wenigsten sind umweltverträglich – unsere schon!!! Das gleiche gilt übrigens für die Deckel und Schalen, in welchen Sie unseren leckeren Mittagstisch mitnehmen können!

Wir nennen das: Genuss mit Verantwortung!

Um den Kaffee-Genuss noch intensiver zu machen, verwenden wir Kaffeebohnen, die unter bio-Bedingungen angebaut und geerntet wurden. Außerdem werden sie fair gehandelt. So haben sich die Lebensverhältnisse vieler Kaffee-Bauern enorm verbessert. Mehr dazu: http://www.joliente.com/ueber-uns/bio-und-fairtrade-kaffee.html

Wie gesagt: Genuss mit Verantwortung!

·        In unseren Filialen und auch in unserer Backstube fließt ausschließlich GRÜNER STROM aus erneuerbaren Energien. Wir setzen auf Wind-, Sonne- und Wasserkraft! Kein Kohlestrom. Kein Atomstrom.

Außerdem befeuern wir unsere Öfen mit 100% BIO-GAS. Auch das schont die Umwelt und produziert viel weniger schädliche Abgase als die normalen Öfen im ÖL-Betrieb.

Und wo wir gerade beim Erdgas sind: Schon lange vor dem Diesel-Skandal, haben wir uns ein ERDGAS betriebenes Lieferfahrzeug angeschafft! Unter den Verbrennungsmotoren gibt es nichts, was weniger CO2 ausstößt!!

Und auch hier gilt: Genuss mit Verantwortung!

·        In unserer Backstube erzeugen wir das gesamte benötigte warme Wasser über eine Wärmerückgewinnungsanlage. Das spart viele KW Strom, weil kein Boiler oder Durchlauferhitzer benötigt wird.

Außerdem sparen unsere Öfen über 30% Energie ein im Vergleich zu Öfen vergleichbarer Größe. Einfach weil sie sehr massiv gebaut sind und die einmal erzeugte Hitze nur langsam wieder abgeben. Wenn der Ofen bei Einschalten noch 120°C hat, muss ich diese 120° nicht erneut einheizen!

Letztlich ist auch das: Genuss durch Verantwortung!